Sandra Fehrenbach
Mit Bestnote bestanden

Sandra Fehrenbach aus Unadingen (19) hat mit einer Bestnote ihre Prüfung zur Steuerfachangestellten abgelegt. Rund 100 Auszubildende aus ganz Südbaden stellten sich der Prüfung an der Steuerberaterkammer Südbaden in Freiburg. Mit der Note 1,5 schaffte sie es unter die drei besten Prüflinge, die vom Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft mit einem Stipendium bedacht wurden. Und dies, obwohl sie parallel zur Ausbildung die Fachhochschulreife an der David-Würth-Schule in Villingen-Schwenningen ablegte. "Das war hart", blickt sie zurück, denn schließlich musste sie den wöchentlichen Schultag arbeitstechnisch unterbringen und nebenher auch für die Schule lernen.

Dass die Besitzerin einer Dauerkarte beim SC Freiburg und Mitglied der Supporters Crew Freiburg es auch noch schaffte, fast alle Spiele ihres Lieblingsvereins in ganz Europa zu besuchen, zeigt da besonders ihren Fleiß und Ehrgeiz. Ihre Ausbildung hat die ehemalige Löffinger Realschülerin beim Steuerberatungsbüro Knörzer und Marx in Bräunlingen absolviert. Zu dem Beruf sei sie über ein Praktikum gekommen und bekam dort prompt ein Ausbildungsangebot. Der Beruf sei überhaupt nicht langweilig, wie Außenstehende manchmal behaupten, sondern biete durch die Lohnabrechnungen, Buchhaltung, Steuererklärung oder Abschlüsse interessante Einblicke in die verschiedensten Berufe und Bereiche hin. Und ihre weiteren beruflichen Pläne? "Im November beginne ich mit der Weiterbildung zur Steuerfachwirtin an der Steuerberaterkammer in Freiburg", sagt sie und freut sich, dass 90 Prozent der Kosten hierfür durch das erhaltene Stipendium abgedeckt sind.

sandra_fehrenbach2014